Nominale Daten und Lineare Regression

daniel Maschine Learning

Folgendes Beispiel – Wir haben eine Liste von Hotel mit Gewinn, Preis in Mio, Quadratmeter und Stadt. Die Idee ist, dass wir über Machine Learning ein Model entwickeln, bei dem wir die höchsten Gewinne errechnen.

[ddownload id=“10039″ style=“button“ button=“black“ text=“Download CSV“] [ddownload id=“10038″ style=“button“ button=“black“ text=“Download Excel“]

 

[auto-iframe link=“https://www.fellow-consulting.com/ML/1.html“ ]

In unserem Model sehen wir

model.predict([[10000, 300, 0, 0], [10000, 300, 1, 0], [10000, 300, 0, 1]])

sehr schön, den erwarten Gewinn für die unterschiedlichen Hotels

array([[10.67790414],
       [ 7.40227993],
       [ 4.45206364]])

Erklärung von Machine Learning

daniel Maschine Learning, News

Unter https://www.fellow-consulting.com/Snake/ finden Sie ein sehr einfaches Spiel – Snake. Was ist die beste Strategie von einer Seite zur anderen zu gelangen ohne von einer blauen Kugel getroffen zu werden?

Manuell gar nicht so leicht! Aber mit Hilfe von Machine Learning kann aus allen vorangegangenen Versuchen die optimale Strategie entwickelt werden um sicher und schnell am Ziel anzukommen.

Das Beispiel zeigt den letzten besten Versuch grün gekennzeichnet. Das Modell zeichnet immer die meisten Bewegungen auf und versucht den Ablauf beim nächsten Mal zu verbessern, indem es vorangegangene Fehler vermeidet.

 

 

So konfigurieren Sie den elastic.io Fellow Connector

daniel Integration, SugarCRM

Wir haben einen eigenen SugarCRM 7 & 8 Connector für elastic.io veröffentlicht. Um den Connector einzurichten, gehen Sie zu

SugarCRM – Administrator – Configure API Platforms. In unserem Fall haben wir elastic verwendet, aber selbstverständlich können Sie hier jeden anderen Namen definieren.

Definieren Sie im Administrator die SugarCRM Oauth Keys – OAuth Keys.

In unserem Fall haben wir folgende Daten verwendet:

Customer Key Name: elastic

Consumer Key: wWJdVW3YwMRWTQxKuKghmDZYcAQrTdJvjYAPZdFUEQjAt

Consumer Secret: toLFQZRBjVdRnoNyHrqbDPdhXcumxi7pWXpKbgRnHurdH

Als nächstes gehen Sie zum Elastic Dashboard und fügen diese Zugangsdaten hinzu, um die Sicherheitsmerkmale festzulegen.

Geben Sie einen Namen für Ihren Zugang und für Ihre SugarCRM Domain ein.

Wir haben hier eine Standard SugarCRM Demo verwendet. Kopieren / Fügen Sie den Oauth 2.0 Consumer Key und den Secret Key in das Formular ein und benutzen Sie den Customer Platform Value so wie Sie ihn vorher definiert haben. Voila – Prüfen und speichern Sie Ihre Eingabe.

Starten Sie einen Testlauf, um die Verbidnung zu prüfen:

Wichtig, wählen Sie den richtigen SugarCRM Connector.

Überprüfen Sie, ob Sie Fellow/SugarCRM-nodejs verwenden.

Wählen Sie die richtigen Zugangsdaten.

 

Wählen Sie das Objekt aus, welches Sie verbinden wollen.

Erstellen Sie einige Beispieldaten von Ihrem Connector:

Nachdem Sie das Beispiel ausgewählt haben, haben Sie den Connector erfolgreich konfiguriert.

 

SugarCRM macht WITRON effizienter

daniel Customer Story, SugarCRM

Sugar als nationale und internationale CRM Lösung für Vertrieb und Marketing im Einsatz, Fellow Consulting AG als Implementierungspartner

München, Mai 2018 – Seit der Gründung 1971 setzt die WITRON Logistik + Informatik GmbH aus Parkstein auf Nachhaltigkeit in der Mitarbeiter- und Kundenbindung. Um dieses Engagement weiter zu vertiefen und gleichzeitig das Wachstum als einer der Markt- und Innovationsführer der Branche weiter voranzutreiben sowie die Transparenz im Vertrieb zu erhöhen, entschied sich das Unternehmen für die Einführung von Sugar als umfassende und kostentransparente CRM Lösung. Mit der Fellow Consulting AG fand WITRON einen Projektpartner, der seitdem bei der Einführung und Weiterentwicklung unterstützt.

Ausschlaggebend für Sugar war die einfache Anpassbarkeit an die speziellen Bedürfnisse des Unternehmens und schnelle Implementierung. Mit der Fellow Consulting AG hat WITRON einen flexiblen und erfahrenen Lösungsanbieter gefunden, der neben der technischen Umsetzung mit Beratung und Best Practices unterstützt.

Übersicht und Effizienz

Bei der Planung und Realisierung von hochdynamischen automatisierten Logistikanlagen kann ein Vertriebszyklus mehrere Monate dauern und viele unterschiedliche Parteien involvieren. Mit Sugar behält WITRON jederzeit die Übersicht über laufende Akquisen, sowie deren aktuellen Stand, Potential und das weitere Vorgehen. Auswertungen zu diesen Akquisen fließen aus Sugar in die etablierte Reportingstruktur ein. Damit hat WITRON mit Sugar innerhalb weniger Monate erhöhte Transparenz und Effizienz bei der Kundenakquise auch über die verschiedenen Landesgesellschaften hinweg erzielt.

Darüber hinaus hilft das Sugar dabei, Veranstaltungen wie die alljährlichen Logistiktage zu organisieren, indem das komplette Teilnehmermanagement intuitiv abgebildet wird, so dass der Arbeitsaufwand erheblich reduziert werden konnte. Die Nachverfolgung von Logistiktagen beispielsweise wird mit dem Sugar Lead Management transparent und nachvollziehbar verwaltet. Auch der Versand von Newslettern wird mit Hilfe von Sugar zentral durchgeführt. So bleiben alle wichtigen Informationen, die den Kunden betreffen, zentral in einem System und sind jederzeit abrufbar.

„Bei einem spezialisierten Anbieter wie WITRON kann Sugar sofort seine Stärken gegenüber traditionell starren und überfrachteten CRM-Lösungen unter Beweis stellen. Wir freuen uns sehr über die internationale Implementierung,“ sagt Martina Knappe, EMEA Marketing Director bei SugarCRM. „Die Möglichkeit, Sugar maßgeschneidert an die speziellen Bedürfnisse und Strukturen von WITRON anzupassen und zu erweitern, ohne die Nutzer mit unnötigen Informationen zu überfrachten, bedeutet ein enormes Plus an Effizienz und damit Profitabilität.“

„Wir sind sehr zufrieden mit der Auswahl der Software. Mit einem Stammkundenanteil von über 80% ist es essentiell, bestehende Beziehungen zu pflegen, aber auch neue Vertriebsfelder zu erschließen. SugarCRM unterstützt unseren Vertrieb dabei optimal“, so Wolfgang Edl, Business Development Manager bei WITRON.

„Wir freuen uns, dass unser Kunde WITRON so positive Erfahrungen mit Sugar als CRM Lösung gemacht hat“, so Thomas Dillinger, Partner bei der Fellow Consulting AG. „Uns ist es wichtig, genau auf die Kundenbedürfnisse einzugehen und Erfahrungen aus vielen erfolgreichen Projekten einzubringen. Dabei konzentrieren wir uns auf die wichtigsten Erfolgsfaktoren um pragmatisch zum Ziel zu kommen, und pflegen gerne langfristige Partnerschaften.“

Weitere Informationen zu Lösungen der Fellow Consulting AG finden Sie unter: https://www.fellow-consulting.de/

 

Über SugarCRM

SugarCRM gibt Unternehmen mit der gelenkigsten und kosteneffizientesten Customer-Relationship-Management (CRM)-Lösung genau die richtigen Werkzeuge an die Hand, um außergewöhnliche Kundenbeziehungen aufzubauen. Herkömmliche CRM-Systeme konzentrieren sich vor allem auf Management- und Reporting-Funktionen. Sugar hingegen fokussiert sich auf das Individuum und hilft, die Aktionen der Mitarbeiter mit Kundenkontakt zu koordinieren sowie die richtigen Informationen zur richtigen Zeit für diese bereitzustellen, um die Customer Experience zu etwas Außerordentlichem zu machen. Der Hauptsitz von SugarCRM ist in Cupertino (Kalifornien, USA) im Silicon Valley, der europäische Hauptsitz befindet sich in München. Das Unternehmen wird unterstützt durch Goldman Sachs, Draper Fisher Jurvetson, NEA und Walden International. Mehr als 2 Millionen Endanwender in 120 Ländern vertrauen auf SugarCRM.

Für weitere Informationen besuchen Sie: http://www.sugarcrm.com/de

 

Über WITRON

Die 1971 gegründete WITRON Logistik + Informatik GmbH (Hauptsitz Parkstein, Bayern) plant, realisiert und betreibt maßgeschneiderte Logistik- und Materialflussanlagen, welche für den Kunden nachhaltige Wettbewerbsvorteile generieren.

Dabei hält WITRON die entscheidenden Schlüsselelemente der Projekte in der Hand: die Logistikplanung, die Informations- und Steuerungstechnik, die Mechanikkonstruktion und -fertigung sowie die Funktionsverantwortung als Logistikgeneralunternehmer.

Die WITRON-Unternehmensgruppe zählt weltweit etwa 2.820 Mitarbeiter. Der Jahresumsatz 2016 betrug rund 485 Millionen Euro.

Weitere WITRON-Niederlassungen befinden sich in Rimpar (Deutschland), Arlington Heights/Illinois (USA), Toronto (Kanada), Venray (Niederlande), Stoke-on-Trent (UK), Madrid (Spanien), Straßburg (Frankreich) und Singapur.

 

Über die Fellow Consulting AG

Die Fellow Consulting AG mit Sitz in Poing bei München ist weltweit tätiger Lösungsanbieter für CRM Beratungs- und Implementierungsdienstleistungen. Mit einem der erfahrensten Teams von CRM Beratern in Deutschland und Europa unterstützt Fellow zahlreiche Kunden der verschiedensten Branchen und Größen von der Konzeption bis zur Umsetzung ihrer CRM-Vorhaben.

Neben innovativen Produkten wie den CRM Apps „CRM Couch“, „CRM4Mobile“, dem CRM Offline Client „CRMGadget2Go“ oder verschiedenen Synchronisierungslösungen mit Outlook, Lotus Notes oder Gmail entwickelt Fellow Consulting zudem mobile Geschäftsanwendungen für beinahe jeden Einsatzzweck.

Fellow Consulting wird elastic.io Partner

daniel News

München, Mai 2018 – Die Fellow Consulting, ein international tätiger Customer Experience Lösungsanbieter mit Sitz in London und München, wird Partnerunternehmen von elasitc.io, einem der führenden Anbieter von cloudbasierten Integrationslösungen für Mittel- und Großunternehmen.

Damit bereichert die Fellow Consulting ihr Portfolio um eine leistungsstarke und maßgeschneiderte Plattform zur Integration und Prozessautomatisierung.

Elastic.io findet mit Fellow Consulting einen erfahrenen Partner in der Schnittstellenentwicklung und Prozessdefinition.

„Mit der Integrationsplattform von elastic.io haben wir eine Vielzahl vorgefertigter Konnektoren, mit denen einfach, effizient und schnell regelbasierter Datenaustausch zwischen verschiedensten Applikationen (cloud-based oder on-premise) eingerichtet werden kann und komplexe End to End Prozesse automatisiert werden können. Darüber hinaus können Datenbeziehungen zwischen Systemen mit Workflows gestaltet werden. Wir bieten unseren Kunden damit die Möglichkeit Integrations-Szenarien effizient und skalierbar durchzuführen. Die Automatisierung der Geschäftsprozesse steigert die Performance, reduziert Kosten und Fehleranfälligkeit und bietet somit einen hohen Return on Investment.“ So der Vorstand der Fellow Consulting AG.

 

Die strategische Partnerschaft verbindet Prozessexpertise und Entwicklerkompetenz zweier erfolgreicher und schnell wachsender Unternehmen in einer Phase dynamischer Digitalisierung, die Unternehmungen mit komplexem Integrationsbedarf konfrontiert.

 

„Wir freuen uns, ein agiles, international tätiges Unternehmen, das im Bereich Customer Experience hoch spezialisiert ist, an unserer Seite zu haben. Es ist heutzutage immer wichtiger für die Firmen, die mit uns zusammenarbeiten, Prozesse optimal abzubilden und eine 360-Grad Sicht auf ihre Kunden zu ermöglichen. Mit dieser Partnerschaft wollen wir diesen Bedarf effizient und nachhaltig decken“, so Renat Zubairov CEO und Co-Founder von elastic.io.

 

Über Fellow Consulting:

Die Fellow Consulting mit Sitz in Poing bei München und London ist ein weltweit tätiger Lösungsanbieter für Customer Experience, Beratungs- und Implementierungsdienstleistungen. Mit einem erfahrenen Team von Beratern unterstützt Fellow zahlreiche Kunden der verschiedensten Branchen und Größen von der Konzeption bis zur Umsetzung ihrer IT Projekte.
Neben innovativen Produkten wie den CRM Apps CRM Couch, CRM4Mobile, dem CRM Offline Client CRMGadget2Go und verschiedenen Synchronisierungslösungen mit Outlook, Lotus Notes und Gmail entwickelt Fellow Consulting zudem mobile Geschäftsanwendungen für beinahe jeden Einsatzzweck.

Als SugarCRM Elite Partner und Oracle Gold Partner legt Fellow Consulting einen besonderen Fokus auf Customer-Relationship-Management.

 

Über elastic.io:

Die elastic.io GmbH ist ein schnellwachsendes innovatives Tech-Startup aus Bonn das seit 2012 Cloud-basierte Integrationslösungen für sowohl Mittel- und Großunternehmen als auch Systemintegratoren und Software-Hersteller entwickelt. Damit unterstützt elastic.io CIOs und CTOs bei der digitalen Transformation ihrer Unternehmen und hilft den IT-Teams Cloud, Mobile und IoT in die existierende IT-Architektur schneller, kostengünstiger und effizienter zu integrieren.

Mit SugarCRM an Europas Spitze: Fellow Consulting ist jetzt Elitepartner!

daniel News, SugarCRM

München, April 2018 – Die Fellow Consulting AG aus München, ein rapide wachsender SugarCRM Partner in Zentraleuropa, wird SugarCRM Elite-Partner.

SugarCRM, der Anbieter der innovativsten und kosteneffizientesten CRM-Lösung für den Aufbau außergewöhnlicher Kundenbeziehungen, verlieh der Fellow Consulting AG kürzlich den Status des Elite-Partners. Erst 2017 wurde Fellow Consulting als der am schnellsten wachsende Partner Zentraleuropas ausgezeichnet. Das nun erreichte Elite-Partner-Level zeugt von nachhaltigem Wachstum und außerordentlichem Service für Sugar-Kunden. Als einziger neuer Elite-Partner im deutschsprachigen Raum für 2018 ist die Fellow Consulting AG Anlaufstelle für Beratungs- und Implementierungsdienstleistungen im CRM-Umfeld.

 

„Erst vor vier Jahren wurden wir zum SugarCRM Partner und konnten damit unseren Service im Bereich CRM für unsere Kunden erweitern. Umso mehr freut es uns, dass wir jetzt den Elite-Partner-Status erreicht haben. Der konstante und engagierte Einsatz unseres ganzen Teams hat sich gelohnt. Der wachsende Erfolg bestätigt das und spornt weiter an.“  so Thomas Dillinger, Mitgründer und Managing Partner bei der Fellow Consulting AG.

 

Und genau so sieht das auch SugarCRM, denn der Titel des Elite-Partners ist der höchste zu erreichende Partnerstatus weltweit, nach denen der Innovationsführer SugarCRM seine Partnerfirmen klassifiziert. Erreicht werden kann er nur, indem die Anforderungen an Produktkompetenz, Projektmanagement sowie Dienstleistungsfähigkeit erfüllt werden.

 

SugarCRM ist der am schnellsten wachsende CRM-Anbieter mit aktuell über 2 Millionen Nutzern. Wir sind stolz darauf, unseren Teil dazu beizutragen und freuen uns auf weitere Herausforderungen.“ so Thomas Dillinger weiter.

 

„Die Fellow Consulting AG ist schnell zu einem integralen Teil unseres Netzwerks aus kompetenten und erfahrenen Partnern im deutschsprachigen Raum geworden,“ sagt Fabrice Prugnaud, Senior Vice President & General Manager EMEA bei SugarCRM. „Die Verleihung des Elite-Status trägt dem hohen Engagement, der enormen Fachkompetenz und dem Bestreben Rechnung, für jeden Kunden stets eine maßgeschneiderte Lösung zu realisieren, die die Leistungsfähigkeit und Flexibilität von Sugar optimal an ihren Anforderungen ausrichtet. Wir gratulieren Fellow herzlich und freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit.“

Über SugarCRM

SugarCRM gibt Unternehmen mit der gelenkigsten und kosteneffizientesten Customer-Relationship-Management (CRM)-Lösung genau die richtigen Werkzeuge an die Hand, um außergewöhnliche Kundenbeziehungen aufzubauen. Herkömmliche CRM-Systeme konzentrieren sich vor allem auf Management- und Reporting-Funktionen. Sugar hingegen fokussiert sich auf das Individuum und hilft, die Aktionen der Mitarbeiter mit Kundenkontakt zu koordinieren sowie die richtigen Informationen zur richtigen Zeit für diese bereitzustellen, um die Customer Experience zu etwas Außerordentlichem zu machen. Der Hauptsitz von SugarCRM ist in Cupertino (Kalifornien, USA) im Silicon Valley, der europäische Hauptsitz befindet sich in München. Das Unternehmen wird unterstützt durch Goldman Sachs, Draper Fisher Jurvetson, NEA und Walden International. Mehr als 2 Millionen Endanwender in 120 Ländern vertrauen auf SugarCRM.

Für weitere Informationen besuchen Sie: www.sugarcrm.com/de

Neues Sugar UX kommt im Winter '18

daniel News, SugarCRM

SugarCRM hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden und deren Nutzer zu begeistern. Wir freuen uns, dass jetzt die erste Phase zur visuellen Neugestaltung abgeschlossen wurde. Wir möchten Ihnen in dem Artikel einige Tipps an die Hand geben, wie Sie Ihre Arbeit mit der neuen UX gestalten.
Unser Prozess bei der Entwicklung der neuen UX

Sugar 7 führte das Sidecar-Framework mit umfangreichen Verbesserungen der Benutzeroberfläche (SugarUX genannt) und einer modernisierten Architektur ein. Seitdem arbeiteten wir intensiv an der nächsten Auflage von SugarUX, die auf der Sidecar-Struktur basiert. Gemäß dem Feedback von unseren Kunden haben wir Richtlinien und Erneuerungen entwickelt. Eine Wettbewerbsanalyse und die Rückmeldungen von Kunden  haben drei Bedenken aufgedeckt: Ein unübersichtliches, kompliziertes UX, ein ineffizientes Layout und eine veraltete Benutzeroberfläche.

Das SugarCRM User Experience-Team (unter der Leitung von Brian Ng) hat eine Bewertung der Web- und der mobilen Sugar-Produkte durchgeführt. Bei der Bewertung der wichtigsten Anwendungsfälle wurden Probleme identifiziert und neue Lösungen dokumentiert. Dieses gründliche Verständnis des Produkts, der Kunden und der Branche hat uns dabei geholfen, die Punkte zu identifizieren, die als erstes geändert werden müssen.

Dunkelgrauer Text auf hellgrauem Hintergrund führte zu schlechter Lesbarkeit. Tiefes Schwarz und graue Linien erzeugten ein überholtes Aussehen.

Das visuelle Design von Sugar Mobile war dunkel und trist. Schaltflächen für Tastenaktionen wurden auf Bildschirmen unterschiedlich positioniert.

Definierte Ziele

Mit dem Verständis für die gegenwärtigen Probleme, haben wir uns folgende Ziele gesetzt:

  • Verbesserungen im Design für über 100 Usability-Probleme, wobei der Einfluss auf die Fähigkeit des Benutzers, seine Arbeit zu erledigen, Priorität hat.
  • Erstellen einer klaren und modernen visuellen Designsprache, deren Regeln in einem Style Guide dokumentiert sind.
  • Sicherstellen, dass unsere Produkte für alle zugänglich sind und die WCAG-Richtlinien (WCAG) erfüllen.

Richtlinien für unser neues Design

Wir haben drei Gestaltungsprinzipien festgelegt: Klar, konsistent und effizient. Diese Prinzipien waren grundlegend für alle Entscheidungen. Das Festlegen von Prinzipien hat dabei geholfen, Meinungsverschiedenheiten zu beseitigen und sich auf die Frustration der Benutzer zu konzentrieren. Wir haben Farben und Schriften festgelegt, die sich positiv auf unsere Nutzer auswirken und trotzdem unsere Marke widerspiegeln.

Wir haben auch eine Reihe von Farben und Schriftarten ausgewählt, die sich positiv auf unsere Nutzer auswirken und dennoch die Marke SugarCRM widerspiegeln. Die Konzepte haben wir in der realen Welt mit echten Nutzern getestet, um zu sehen, wie sie sich in der Praxis bewähren.

Die mobile Version hat ein helles Erscheinungsbild und wichtige Punkte sind farbig markiert, damit die Benutzer zusammengehörige Informationen identifizieren können.

Ergebnisse
  • Erstmals auf der SugarCon mit über 1000 Teilnehmer kommuniziert. Kunden auf der Veranstatung gaben Feedback dazu.
  • Eine neue visuelle Designsprache, die in einem Style Guide dokumentiert wird (in Kürze verfügbar), die Kunden und Partner ermöglicht, SugarUX konsequent in unserem Produkt zu implementieren.
  • Einführung des neuen SugarUX auf unseren Sugar Mobile-Apps, die bereits im Apple App Store und bei Google Play verfügbar sind.

Angekündigt für den Winter ‘18!

Die erste Phase unserer neuen UX wird im Winter’18 erscheinen. Wir möchten sicherstellen, dass die Sugar Developer-Community sie zuerst testet. Wenn Sie Sidecar-Komponenten oder Anpassungen (Dashlets, benutzerdefinierte Ansichten oder Layouts usw.) erstellt haben, sollten Sie überprüfen, ob sie in der neuen UX ordnungsgemäß angezeigt werden. Wie bei allen Anpassungen im Code ist es Sache der Entwickler von Sugar, sicherzustellen, dass Sie ihren Code so korrigieren, dass ihre Anpassungen ordnungsgemäß in der neuen UX angezeigt werden.

In Bezug auf die Implementierung wurden diese Änderungen vollständig im CSS vorgenommen, wo wir das Design für vorhandene CSS-Klassen angepasst haben. Besorgniserregend wären also Bereiche, an denen Sie das Styling für die CSS-Hauptklassen von Sugar überschrieben oder durch die Verwendung von ./custom/themes/custom.less in ein eigenes CSS umgewandelt haben. Bei den meisten Anpassungen, die unsere vorhandenen CSS-Klassen verwenden, wird erwartet, dass Sie das neues Styling ohne Fehler übernehmen.

Wie gewöhnlich geben wir Ihnen die Möglichkeit, einen technischen Einblick in die Winter’18-Version (nur bei Bedarf) zu erhalten. Wenn Sie möchten, dass Ihre Unternehmen dazu eingeladen wird, senden Sie eine E-Mail an entwickler@sugarcrm.com und erwähnen Sie Ihr Interesse am Test der neuen Sugar UX!

Erstellen Sie Ihren neuen „Skin-Testplan“

Wir haben diese Neuerungen als „neue Skin“ bezeichnet, da diese erste Phase hauptsächlich Änderungen an CSS und keine wesentlichen Änderungen an der Standard-HTML-Struktur für eine unsere „Sidcar“ Kompnenten umfasst.

Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Anpassungen noch pixelgenau sind? Nachfolgend finden Sie einige Tipps für Sie und Ihr Team, um einen Testplan zu erstellen.

Tests

Wir empfehlen, eine festgelegte Zeit für das Durchführen von Tests, um sicherzustellen, dass Ihre Anpassungen in der neuen „Skin“ gut aussehen. Wie viel Zeit benötigen Sie? Es hängt davon ab, wie viel Benutzeroberfläche Sie haben. Beispielsweise sollten Sie nicht länger als ein paar Minuten brauchen, um ein benutzerdefiniertes „Dashlet“ zu testen und um mögliche Fehler aufzudecken.

Empfehlungen für Tester

Wenn Sie einen Test durchführen, nach was suchen Sie? Hier sind einige Tipps:

  • Anpassungen. Das Testen sollte sich auf Anpassungen konzentrieren, die Ihr Team erstellt hat.
  • CSS überschreibt. Wenn Sie eine ./custom/themes/custom.less -Datei verwenden oder Ihre eigenen CSS-Dateien einfügen, müssen Sie diese Änderungen besonders beachten, da sie wahrscheinlich aktualisiert werden müssen.
  • Scrollen. Können Sie scrollen und gibt es Dinge, die selbst beim Scrollen nicht erreichbar sind?
  • Ellipsieren. Wenn Sie die Fenstergröße verkleinern oder den verfügbaren Speicherplatz für Daten in benutzerdefinierten Listenansichten, Berichten usw. verringern, werden diese Ellipsen und QuickInfos im Hover angezeigt?
  • Responsiveness. Ändern Sie die Größe des Browser-Fensters oder wechseln Sie in den und den „Responsive“ Modus. Beobachten Sie, was mit Elementen auf der Seite passiert.
  • Orientierung auf Tablets. Abwechselnde Ausrichtung der Anzeige zwischen Quer- und Hochformatmodus.
  • Umschalten. Öffnen / Schließen von Menüs, Bearbeitungsmodus – und Detailmodus für die Aufzeichnungsansicht usw.
  • Einstellungen. Ändern Sie die System- und Profileinstellungen, die Ansicht ändern, wie das Datum / Uhrzeit-Format, die Währung usw.
Vergleich mit der Sugar „out of the box“

Dieser Beitrag enthält einige Beispiel-Screenshots, wie die neue „Skin“ aussieht. Wenn Sie Ihre Anpassungen mit dem standardmäßigen Aussehen vergleichen, können Sie die Dinge identifizieren, die Sie möglicherweise in Ihren Anpassungen ändern müssen. Wir empfehlen Testern, während des Tests zwei Fenster offen zu haben, um das Verhalten der Standardeinstellungen in einem Fenster leichter mit Ihren Anpassungen in dem anderen Fenster vergleichen zu können.

Fellow Consulting veröffentlicht Social7 Wifi – die Social WLAN Lösung für Unternehmen

Thomas Dillinger News

Fellow Consulting veröffentlicht Social7 Wifi – die Social WLAN Lösung für Unternehmen

München, August 2017

Fellow Consulting AG, Marktführer in mobilen und Social CRM Lösungen, veröffentlicht Social7 Wifi – die Social WLAN Lösung für Unternehmen.

Social7 WiFi ermöglicht es Unternehmen, freies WLAN für deren Kunden oder Mitarbeiter anzubieten.  Egal ob in der Gastronomie, im Einzelhandel, in Wartebereichen, auf Events oder Veranstaltungen. Ihre Kunden profitieren von freier WLAN Verbindung ohne Kosten oder Vertragsbindung.

Die Anmeldung erfolgt einfach über Facebook, SMS oder Email, dann kann man kostenlos im WLAN surfen. Sie als Unternehmer sind auf der sicheren Seite bei der Störerhaftung und erhalten gleichzeitig Daten die ihre Kunden über Facebook freigeben wie Emailadresse, Alter, Geschlecht sowie mit welchem Gerät der Kunde sich einloggt.

Nach dem Login checken die Nutzer auf Ihrer Facebook Seite ein, damit erreicht man pro Nutzer durchschnittlich mehrere Hundert Personen aus dessen Bekanntenkreis. Damit erweitern Sie als Unternehmen die Reichweite Ihrer Social Media Aktivitäten um ein Vielfaches.

Selbst wenn sich die Personen nicht in das WLAN einloggen erfahren Sie wenn Ihre Kunden wiederkommen oder abwandern, da die MAC Adresse der Mobilgeräte vom Social7 Router erkannt wird. Das ergibt ganz neue Möglichkeiten Ihre Kunden kennen zu lernen und zu profilieren.

Neben vielen kleineren Betrieben aus Gastronomie und Einzelhandel zählen bereits einige große Ketten zu den Social7 WiFi Kunden, außerdem wurden Volksfeste und Events mit bis zu 4.000 gleichzeitigen Besuchern mit WLAN ausgestattet.

Weitere Informationen zu Social7 WiFi finden Sie auf http://www.social7-wifi.com/ .

Über die Fellow Consulting AG

Die Fellow Consulting AG mit Sitz in Poing bei München ist weltweit tätiger Lösungsanbieter für CRM Beratungs- und Implementierungsdienstleistungen. Mit einem der erfahrensten Teams von CRM Beratern in Deutschland und Europa unterstützt Fellow zahlreiche Kunden der verschiedensten Branchen und Größen von der Konzeption bis zur Umsetzung ihrer CRM-Vorhaben.
Neben innovativen Produkten wie den CRM Apps „CRM Couch“, „CRM4Mobile“, dem CRM Offline Client „CRMGadget2Go“ oder verschiedenen Synchronisierungslösungen mit Outlook, Lotus Notes oder Gmail entwickelt Fellow Consulting zudem mobile Geschäftsanwendungen für beinahe jeden Einsatzzweck.

Fellow Consulting ist der am schnellsten wachsende SugarCRM Partner Europas

Thomas Dillinger News, SugarCRM

Die Fellow Consulting AG wurde von SugarCRM mit dem Most Accelerated Growth Award für Central EMEA ausgezeichnet.

München, August 2016

SugarCRM, der Anbieter der innovativsten und kosteneffizientesten CRM-Lösung für den Aufbau außergewöhnlicher Kundenbeziehungen, verlieh der Fellow Consulting AG den Preis für das am schnellsten wachsende Partnerunternehmen in Zentraleuropa, dem mittleren Osten und Afrika. Die Preisverleihung fand im Juni in San Francisco statt, im Rahmen der jährlichen Kunden- und Partnerkonferenz „SugarCon“.

Der CRM Lösungsanbieter aus Poing bei München festigt damit sein Wachstum in einem stark frequentierten Markt. „Die Auszeichnung mit diesem Award ehrt uns als eines der führenden CRM Beratungshäuser im deutschsprachigen Raum“, so Thomas Dillinger, Partner bei der Fellow Consulting AG. „Es zeigt sich, dass sich die Diversifizierung unseres Lösungsportfolios für unsere Kunden und unsere Partner auszahlt“.

„Wir freuen uns sehr, die Fellow Consulting AG mit dieser Auszeichnung für ihr rasantes Wachstum zu würdigen“, so Daniel Heck, Senior Director Marketing EMEA von SugarCRM. „Als einer unserer Top-Partner in Zentraleuropa baut die Fellow Consulting AG unsere Reichweite aus und bietet exzellente CRM-Beratungs- und Implementierungsdienstleistungen auf Basis von Sugar an, um Unternehmen dabei zu helfen, nachhaltige Kundenbeziehungen aufzubauen.“

Über SugarCRM
SugarCRM ermöglicht Unternehmen mit Hilfe der innovativsten, flexibelsten und kosteneffizientesten Customer-Relationship-Management(CRM)-Lösung außergewöhnliche Kundenbeziehungen aufzubauen. Im Gegensatz zu herkömmlichen CRM-Systemen, die sich vor allem auf Management- und Reporting-Funktionalitäten konzentrieren, fokussiert sich Sugar auf das Individuum und die Koordinierung der Aktionen der Mitarbeiter mit Kundenkontakt. Durch die Bereitstellung der richtigen Informationen zur richtigen Zeit wird eine optimierte Customer Experience geschaffen. Der Hauptsitz von SugarCRM ist in Cupertino (Kalifornien, USA) im Silicon Valley. Das Unternehmen wird unterstützt durch Goldman Sachs, Draper Fisher Jurvetson, NEA und Walden International. Mehr als 1,5 Millionen Endanwender in 120 Ländern vertrauen auf SugarCRM.
Für weitere Informationen: http://www.SugarCRM.com/de

Über die Fellow Consulting AG
Die Fellow Consulting AG mit Sitz in Poing bei München ist weltweit tätiger Lösungsanbieter für CRM Beratungs- und Implementierungsdienstleistungen. Mit einem der erfahrensten Teams von CRM Beratern in Deutschland und Europa unterstützt Fellow zahlreiche Kunden der verschiedensten Branchen und Größen von der Konzeption bis zur Umsetzung ihrer CRM-Vorhaben.
Neben innovativen Produkten wie den CRM Apps „CRM Couch“, „CRM4Mobile“, dem CRM Offline Client „CRMGadget2Go“ oder verschiedenen Synchronisierungslösungen mit Outlook, Lotus Notes oder Gmail bietet Fellow Consulting zudem Bigdata Anwendungen und mobile Geschäftsanwendungen für beinahe jeden Einsatzzweck.

PRIMO MEDICO GmbH wächst mit Sugar und der Fellow Consulting AG

Thomas Dillinger News, SugarCRM

Die erfolgreiche CRM Einführung der Fellow Consulting AG bei der PRIMO MEDICO unterstützt das starke Wachstum des jungen Unternehmens

München, November 2015.

PRIMO MEDICO ist das exklusive Internetportal zur gemeinschaftlichen Vorstellung der hochstehenden Medizin in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz für nationale und internationale Patienten. www.primomedico.com vernetzt Patienten auf der Suche nach hochstehender medizinischer Versorgung mit Spezialisten aus allen medizinischen Fachbereichen. Die Ärzte des PRIMO MEDICO Netzwerks werden in 5 Sprachen weltweit vermarktet und damit der deutschsprachige Raum in der Spitzenmedizin gestärkt.

Qualität und Preiswürdigkeit macht sich auch in der Medizin bezahlt. PRIMO MEDICO setzt in allen Bereichen auf Qualität und findet in Sugar ein CRM Tool welches diesen Anforderungen gerecht wird. Die mobile Echtzeitnutzung über die App gibt den Mitarbeitern jederzeit den aktuellen Zugriff auf Kundendaten und gewährleistet eine schnelle und unkomplizierte Dokumentation.

Die PRIMO MEDICO GmbH setzt seit der Gründung 2014 auf Sugar als CRM Lösung. Entscheidende Gründe für die Auswahl waren die Flexibilität der Software sowie der umfassende Funktionsumfang zu einem transparenten Preis. Sugar kann individuell an die Anforderungen eines stark wachsenden Unternehmens angepasst werden und flexibel mitwachsen. Dabei funktioniert die eigentliche Einrichtung in nur sehr kurzer Zeit, sodass PRIMO MEDICO sehr schnell und kosteneffizient starten konnte.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Auswahl der Software. In einem stark wachsenden Umfeld ist es wichtig, dass man auch sich ändernde Verhältnisse oder neue Märkte reagieren kann. Sugar bietet uns die dazu notwendige Flexibilität. Unser Partner, die Fellow Consulting AG, hat erkannt was für uns als Kunde wichtig ist und uns dabei geholfen, unsere CRM Strategie pragmatisch umzusetzen.“ So Axel Müller, Gründer und Geschäftsführer der PRIMO MEDICO GmbH.

Die CRM Auswahl und Implementierung wurde von der Fellow Consulting AG begleitet. Dabei wurde besonderer Wert darauf gelegt für PRIMO MEDICO eine einheitliche und jederzeit transparente Informationsquelle über die Kunden zu schaffen. Es sollte einfach nachvollziehbar sein welche Kommunikationsvorgänge stattgefunden hatten, über alle Kontaktkanäle hinweg. Außerdem sollte eine einfache Ausweitungsmöglichkeit über die Kundenbasis sowie die Resonanz von Marketingaktionen geschaffen werden.

„Wir freuen uns, wenn wir unsere Kunden über einen langen Zeitraum begleiten können.“ So Thomas Dillinger, Partner bei der Fellow Consulting AG. „Dabei ist es wichtig von Anfang an zu verstehen was die kritischen Erfolgsfaktoren darstellt und wie die langfristige Vision unserer Kunden dabei aussieht. Mit einer anpassungsfähigen Softwarelösung wie Sugar können wir Firmen langfristig bei deren Wachstum unterstützen.“

Weitere Informationen zu Lösungen der Fellow Consulting AG finden Sie unter: https://www.fellow-consulting.de/

Über die Fellow Consulting AG:
Die Fellow Consulting AG mit Sitz in Poing bei München ist weltweit tätiger Lösungsanbieter für CRM Beratungs- und Implementierungsdienstleistungen. Mit einem der erfahrensten Teams von CRM Beratern in Deutschland und Europa unterstützt Fellow zahlreiche Kunden der verschiedensten Branchen und Größen von der Konzeption bis zur Umsetzung ihrer CRM-Vorhaben.
Neben innovativen Produkten wie den CRM Apps „CRM Couch“, „CRM4Mobile“, dem CRM Offline Client „CRMGadget2Go“ oder verschiedenen Synchronisierungslösungen mit Outlook, Lotus Notes oder Gmail entwickelt Fellow Consulting zudem mobile Geschäftsanwendungen für beinahe jeden Einsatzzweck.